Manuelle Behandlung

Manuelle Behandlung

bei rezidivierenden Mittelohrentzündungen und Paukenergüssen, habitueller Mundatmung, Stimmproblemen,
Gesichtshälftenlähmungen (= Fazialisparesen, faziale Paresen), Zähneknirschen, Tinnitus, Schnarchen…

→ präventive Arbeit zur Vorbeugung von Mittelohrentzündungen und damit verbundener Hörminderung
Häufig ist bei Kindern die Ohrtrompete (tuba auditiva, Eustachische Röhre) verengt.
Dies führt zu einer schlechten Belüftung des Mittelohres (der Paukenhöhle) und zu immer wiederkehrenden Mittelohrentzündungen.
Im Rahmen der Therapie werden präventiv Übungen erlernt, die eine Öffnung der Ohrtrompete und somit eine bessere Belüftung des Mittelohres erzielen.
Parallel wird das Kind/der Jugendliche manuell behandelt um die Beweglichkeit, Elastizität und Dehnbarkeit der beteiligten Muskeln und Knochen zu trainieren und um den Abfluss des Sekrets zu verbessern.
Mit dieser Kombination können präventiv Mittelohrentzündungen vermindert und eine Paukenröhrchen-OP im besten Falle umgangen werden.

→ Stimmprobleme
Patienten mit Stimmproblemen klagen häufig über „einen Kloß im Hals“, Räusperzwang oder eine reduzierte stimmliche Belastungsfähigkeit.
Neben den logopädischen Übungsmethoden und Konzepten können mit Hilfe von manuellen Techniken (z.B. aus dem osteopathischen Bereich) sehr gute Funktionsverbesserungen der am Sprechen beteiligten Strukturen verzeichnet werden (z.B. Manuelle Stimmtherapie nach Gabriele Münch).

→ Gesichtshälftenlähmung (=Fazialisparesen, faziale Paresen)
Restsymptom nach einem Apoplex (Schlaganfall) kann eine Lähmung einer Gesichtshälfte sein. Die Betroffenen sind in der Funktion einzelner Gesichtsbereiche eingeschränkt; häufig auch in ihrer sozialen Teilhabe.
Zur Behandlung wende ich in meiner Praxis beispielsweise Techniken (in Anlehnung an) Castillo Morales und Juan Brondo,
die Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF) sowie das Schallwellengerät NOVAFON an.

→ Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD), Zähnepressen (Bruxismus), Zähneknirschen

→ Schnarchen

→ Tinnitus 

Die manuellen Behandlungen werden in der Praxisgemeinschaft für Osteopathie & Logopädie auf einer der beheizbaren Entspannungsliegen durchgeführt.