Sprechtherapie

Sprechtherapie

bei neurologisch bedingten Störungen der Funktion von Sprechmotorik, Stimme und Atmung und Störungen des Redeflusses in Form von Stottern und Poltern…

→ Sprechtherapie bei Störungen der Sprechmotorik / Stimmfunktion bei neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfall, Morbus Parkinson und Multipler Sklerose

  • Verwaschene Aussprache (Dysarthrie)
  • eingeschränkte Stimmgebung/Sprechatmung (Dysarthrophonie)
  • Störung des Abrufs der Sprachlaute (Sprechapraxie)
  • bei Gesichtshälftenlähmungen (Fazialisparesen)

→ Sprechtherapie bei Störungen des Redesflusses für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • Stottern
  • Poltern

→ Sprechtherapie bei Störungen der Stimm- und Sprechfunktion

  • offenes / geschlossenes Näseln (Rhinophonie)